Vertragsbedingungen Pensionsvertrag
 

Haltung:
Ich versichere Ihnen, dass Ihr Hund mit mir/uns im Haus, Hof und Garten artgerecht lebt und verpflichte mich, ihn bestens zu versorgen, zu füttern und zu pflegen.

Hunde:
Es werden nur gesunde, geimpfte, stubenreine und sozial verträgliche Hunde bis zu einer Schulterhöhe von maximal 40 Zentimetern aufgenommen. Hunde, die aggressiv sind, uns oder andere Hunde anknurren oder beißen, so genannte "Listen-Hunde", die der Kampfhundverordnung unterliegen sowie heiße Hündinnen und markierende Rüden werden nicht aufgenommen. Tritt die Läufigkeit während des Aufenthalts ein, wird ein entsprechender Mehraufwand berechnet.

Impfung und Gesundheit:
Ihr Hund muss einen entsprechenden Impfschutz durch einen gültigen Impfausweis vorweisen.
Sie versichern, dass Ihr Hund gesund und frei von ansteckenden Krankheiten ist. Bringt der Hund nachweislich eine ansteckende Krankheit mit, tragen Sie alle dadurch entstandenen Kosten für Desinfektion und Behandlung aller angesteckten Hunde.
Erkrankt Ihr Hund in der Pension und bedarf tierärztlicher Behandlung, so wird diese Ihnen in Rechnung gestellt.
Ich empfehle Ihren ca. 1 Woche vor dem Aufenthalt eine Anti-Parasitenbehandlung (Floh- und Zeckenprophylaxe) und eine Wurmkur vorzunehmen.

Haftung:
Sie versichern, dass Ihr Hund haftpflichtversichert ist.
Der Eigentümer des Hundes tritt für alle von ihm und seinem Hund verursachten Schäden im vollen Umfang ein.
Für mitgebrachte Gegenstände und für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden sowie für Verletzungen, gesundheitliche Folgen oder Spätfolgen am Hund, die das Tier in der Hundepension erleiden könnte übernehme ich keine Haftung. Ebenso übernehme ich keine Verantwortung für auftretende Krankheiten, Verletzungen oder den Todesfall des Hundes während der Betreuung.
Es besteht keine Haftung bei Entlaufen (z. B. durch Zerstören der Einfriedung) des Hundes.
Für eine entstandene Trächtigkeit wird keine Haftung übernommen.

Preise und Bezahlung:
Die Kosten der Unterbringung sind bei Übergabe des Hundes im Voraus (spätestens bei der Abholung) abzgl. der Anzahlung in voller Höhe zu entrichten.
Bei vorzeitiger Abholung des Tieres erfolgt keine Erstattung der Kosten.

Reservierung und Rücktritt:
Ein Pensionsplatz gilt nur dann als reserviert und verbindlich, wenn eine Anzahlung von 20 % geleistet wurde und der Pensionsvertrag vorliegt.
Bei Stornierung des Pensionsvertrages von weniger als 3 Tage vor Betreuungsbeginn wird die Anzahlung einbehalten.

Nichtabholung:
Wenn Ihr Hund 3 Tage über den vereinbarten Termin nicht abholt wird und ich nicht informiert werde, bin ich berechtigt, den Hund weiter zu vermitteln oder einem Tierheim nach Wahl zu übergeben. Alle anfallenden Kosten werden dem Besitzer in Rechnung gestellt.


Ich behalte mir vor, während der Betreuung Fotos oder Videos aufzunehmen. Mit der Veröffentlichung dieser Materialien auf meiner Homepage, zur Gestaltung von Werbematerialien, Zeitungsartikeln o. ä. erklärt sich der Hundehalter / Eigentümer ausdrücklich einverstanden.



Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!